Automobil Salon Genf 2011

© diephotodesigner
© diephotodesigner


Das lässt die Herzen der Sportwagenliebhaber höher schlagen. Die MKT AG aus Olching bei München hat das Fahrgestell des mit Spannung erwarteten Lamborghini Aventador LP 700-4 für den Messeeinsatz beim Genfer Autosalon 2011 aufbereitet. Darin sollen die Betrachter vor allem den Motorblock als Herzstück des Supersportwagens im Detail begutachten können.

Es ist das erste Projekt, das die MKT AG für Lamborghini umgesetzt hat, nachdem sie sich mit dem entsprechenden Know-how und ihrer wertvollen Erfahrung in diesem Bereich durchsetzen konnte.

Das Fahrgestell wurde in Einzelteilen mit dem gesamten Antriebsstrang samt Motor und Getriebe von Lamborghini an die MKT AG geliefert. Für die Exponatebauer hieß es dann, ein Exponat zu erschaffen, das dem Betrachter einen faszinierenden Einblick in das Innenleben des Rennwagens bis hin zum kleinsten Motorenteil verschafft.

Vom Lackieren und Verchromen bis hin zur Montage aller Einzelteile sowie dem Einbau des Carbon Monocoques haben die Experten von MKT das Chassis des Aventador in nur sechs Wochen gefertigt. So konnte das originalgetreue Exponat zum Autosalon 2011 in Genf bewundert werden und kam zudem bereits auf diversen Events zum Einsatz.


How can we help you?


Axel Haschkamp
Managing Director
Telefon Icon +49 8142 65 255 0 E-Mail Icon axel.haschkamp@mkt-ag.de