No Man’s Land Kinetic 2011



Bei dem Projekt „no-men’s land“ unterstützten die Spezialisten von MKT die französische Agentur ActiveCreativeDesign mit ihrem technischen Know-how.

Internationaler Auftrag für die MKT AG: Für eine kinetische Kunstinstal­lation am Taoyuan International Airport in Taipeh, Taiwan verantworten die Experten für die Konzepti­on von Exponaten die komplette technische Umset­zung. Idee und Konzept kommen von der französi­schen Agentur ActiveCreativeDesign, Paris.

Die Installation besteht aus drei identischen, kugel­förmigen schwarzen Köpfen mit großen, weißen Augen, die an dünnen, fast unsichtbaren Drahtsei­len in einer Glasvitrine hängen.

Das Besondere ist, dass die Köpfe, die vom Aus­sehen her vielleicht ein wenig an Aliens erinnern, mit ihrer Umwelt interagieren. So reagieren sie auf vorbeigehende Fußgänger, indem sie die Personen direkt anschauen und ihnen mit ihren „Blicken“ folgen.

Hierzu wird in Echtzeit die Position der Passanten über 3D Kameras erfasst und nach einem geeigne­ten Algorithmus je Gesicht ausgewählt. Daraufhin werden die Trajektorien (Bewegungspfade) der Besucher errechnet und in Motorpositionsdaten umgerechnet. Durch die Stellmotoren (drei je Gesicht) können die Gesichter dann rotieren oder nicken den Besuchern überraschend und freundlich zu. Außerdem flüstern die Köpfe dem Betrachter in einer unbekannten Sprache zu. Steht gerade kein Passant im Wahrnehmungsbereich der drei Kreatu­ren, stehen diese nicht etwa still sondern bewegen sich langsam von einer Position in die nächste.

Die Installation ist am Taoyuan International Airport in Taipeh, Taiwan ausgestellt.





Download | PDF

How can we help you?


Axel Haschkamp
Managing Director
Telefon Icon +49 8142 65 255 15 E-Mail Icon axel.haschkamp@mkt-ag.de